AIDA64 Logo
FinalWire veröffentlicht AIDA64 v5.9028. 03. 2017.

AMD Ryzen- und Intel Apollo-Lake-Benchmarks

FinalWire Ltd. gibt hiermit die sofortige Verfügbarkeit der Software AIDA64 Extreme 5.90, einem gestrafften Diagnose- und Benchmarktool für Privatnutzer; die sofortige Verfügbarkeit der Software AIDA64 Engineer 5.90, einer professionellen Diagnose- und Benchmarklösung für IT Techniker und Ingenieure; die sofortige Verfügbarkeit der Software AIDA64 Business 5.90, einer essentiellen Netzwerk-Management-Lösung für Klein- und Mittelbetriebe; die sofortige Verfügbarkeit der Software AIDA64 Network Audit 5.9, einem Toolset zur Netzwerküberprüfung um Netzwerkgeräte zu sammeln und zu verwalten, bekannt.

Die neue Version von AIDA64 implementiert optimierte Benchmarks für AMD Ryzen “Summit Ridge”- und Intel “Apollo Lake”-Prozessoren, unterstützt das kommende Windows 10 Creators Update und unterstützt außerdem aktuelle Grafik- und GPGPU-Technologien von AMD und nVidia.

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • AVX2 und FMA beschleunigte 64-bit Benchmarks für AMD Ryzen “Summit Ridge”-Prozessoren
  • Unterstützung des Microsoft Windows 10 Creators Update
  • Optimierte 64-bit Benchmarks für Intel “Apollo Lake” SoC
  • Verbesserte Unterstützung von Intel “Cannonlake”, “Coffee Lake”, “Denverton”, “Kaby Lake-X”, “Skylake-X” CPUs
  • Vorbereitende Unterstützung von AMD Zen Server-Prozessoren
  • Vorbereitende Unterstützung von  Intel “Gemini Lake” SoC und “Knights Mill” HPC CPU
  • NZXT Kraken X52 Sensoren-Unterstützung
  • Unterstützung von Motherboards mit dem Sockel AM4
  • Verbesserte Unterstützung von auf Intel B250, H270, Q270 und Z270 Chipset basierenden Motherboards
  • Unterstützung von EastRising ER-OLEDM032 (SSD1322) OLED
  • Unterstützung von SMBIOS 3.1.1
  • Unterstützung von Crucial M600, Crucial MX300, Intel Pro 5400s, SanDisk Plus, WD Blue SSD
  • Verbesserte Unterstützunng von Samsung NVMe SSDs
  • Verbesserte Unterstützung von HighPoint RocketRAID 27xx RAID-Kontrollern
  • GPU-Details von nVIDIA GeForce GTX 1080 Ti, Quadro GP100, Tesla P6

AIDA64 Frühlings - Update

Optimierte 64-Bit-Benchmarks für AMD Ryzen "Summit Ridge" Prozessoren

AIDA64 CPUID Panel, Cache & Memory Benchmark Panel, GPGPU Benchmark Panel, System Stabilitätstests und alle Cache-, Speicher- und Prozessor-Benchmarks sind voll optimiert für AMD Ryzen "Summit Ridge" Hochleistungs-Desktop-Prozessoren mit AVX2, FMA3, AES-NI und SHA Anweisungen. Detaillierte Chipsatzinformationen für AMD Ryzen "Summit Ridge" integrierte Speichercontroller. Verbesserte Unterstützung für AMD Zen APU. Vorläufige Unterstützung für AMD Zen Server und Workstation Prozessoren.

Microsoft Windows 10 Creators Update Unterstützung

Betriebssystemdetails, Liste der installierten Programme und Sicherheitssoftwareinformationen für das kommende Microsoft Windows 10 Creators Update. Optimierte und korrigierte ACPI-Abfrage, Tree-Enumeration und Temperaturmessmodule.

Socket AM4 Motherboards Unterstützung

Temperatur-, Spannungs- und Lüfterdrehzahlüberwachung für Sockel AM4 Motherboards und Prozessoren. Detaillierte Chipsatzinformationen für AMD B350 und X370 "Promontory" -Chipsätze sowie für den integrierten Server Controller Hub und den integrierten Fusion Controller Hub von Ryzen Prozessoren. Detaillierte SPD-Informationen für Hochleistungs-DDR4-Speichermodule mit XMP 2.0-Speicherprofilen. Unterstützung für die neuesten 5Gbps Ethernet LAN Controller.

Optimierte 64-Bit-Benchmarks für Intel "Apollo Lake" SoC

SSE4, AES-NI und SHA optimierte Benchmarks für Intel "Apollo Lake" Low-Power-Desktop und mobile SoC. Detaillierte Chipsatz-Informationen für Intel "Apollo Lake" integrierte Speicher-Controller. Verbesserte Unterstützung für Intel Atom C3000 "Denverton" SoC. Vorläufige Unterstützung für Intel "Gemini Lake" Low-Power SoC und Intel Xeon Phi "Knights Mill" HPC CPU. Verbesserte Unterstützung für die kommenden Intel "Cannonlake", "Coffee Lake", "Kaby Lake-X" und "Skylake-X" Prozessoren.

Unterstützung der neuesten Hardwaretechnologien

Multi-Threaded OpenCL GPGPU Benchmarks, Grafikprozessor, OpenGL und GPGPU Details, Temperatur- und Lüfterüberwachung für die neuesten GPUs: nVIDIA GeForce GTX 1080 Ti, Quadro GP100, Quadro M520, Quadro M2200, Quadro P400, Quadro P600, Quadro P1000, Quadro P3000, Tesla P6. Vulkan Grafikbeschleuniger-Diagnose für AMD, Intel und nVIDIA Grafikbeschleuniger. Verbesserte Unterstützung für Samsung NVMe, Crucial M600, Crucial MX300, Intel Pro 5400s, SanDisk Plus, WD Blue SSDs. Unterstützung für SMBIOS 3.1.1. Verbesserte Unterstützung für Intel "Union Point" B250, H270, Q270 und Z270 Chipsatz basierte LGA-1151 Motherboards. Erweiterte Unterstützung für HighPoint RocketRAID 27xx RAID Controller. NZXT Kraken X52 Sensor Unterstützung.

Mehr Neuigkeiten
Es ist die neueste AIDA64 v6.33 erschienen
Mehr
FinalWire aktualisiert AIDA64 auf v6.32
Mehr
FinalWire kündigt AIDA64 v6.30 an
Mehr

Preise und Verfügbarkeit

Die AIDA64 Versionen können 30 Tage kostenlos getestet werden; die Testversionen können hier heruntergeladen werden. Der internationale Distributor der AIDA64-Produktfamilie ist ABSEIRA Ltd. Preisinformationen finden Sie im Webshop.

Über ABSEIRA

Die ABSEIRA Ltd. ist ein privates IT-Unternehmen mit Hauptsitz in Ungarn, Budapest. Unsere Mission ist es, ein weltweites Reseller-Netzwerk für den Vertrieb unserer Software aufzubauen. Wir bieten den internationalen Vertrieb der AIDA64-Familie. Wir haben exklusive Partner in vielen Ländern. Softwareanbieter können sich dem ABSEIRA-Partnerprogramm zum Weiterverkauf anschließen.

Über FinalWire

AIDA64 wird von FinalWire Ltd. mit Sitz in Budapest, Ungarn, entwickelt. Die Gründungsmitglieder des Unternehmens sind erfahrene Softwareentwickler, die seit mehr als zwei Jahrzehnten an der Programmierung von Systemdienstprogrammen arbeiten. Derzeit haben sie zehn Produkte in ihrem Portfolio, die alle auf der preisgekrönten AIDA-Technologie basieren: AIDA64 Extreme, AIDA64 Engineer, AIDA64 Network Audit, AIDA64 Business und AIDA64 für Android, Windows Phone, iOS, Ubuntu Touch, Tizen und Sailfish OS.